Neubauprojekt Bebelstraße

Die Postbaugenossenschaft Oberhausen eG plant auf der Bebelstr.170, dem ehemaligen Trink & Spar Gelände, den Neubau von 23 Wohnungen, 21 davon seniorengerecht.

Der Neubau mit einem Investitionsvolumen von 3,8 Mio. € wird in zwei Bauabschnitten erfolgen. Die Fertigstellung des ersten Bauabschnitt ist für 2019 geplant. Die Wohnungen werden zwischen 48 qm und 87 qm groß sein. Die qm Miete soll bei 8,50€ liegen. Die Baugenehmigung liegt vor.

Der Neubau macht Sinn, weil aufgrund der Altersstruktur der Genossenschaft und der demographischen Entwicklung der Bevölkerung immer mehr seniorengerechte Wohnungen nachgefragt werden. Bisher hat sich die Genossenschaft damit beholfen, Erdgeschoßwohnungen bevorzugt an ältere Mitglieder zu vergeben und diese mit Duschen anstatt  Badewannen auszustatten. Ist man aber auf einen Rollator angewiesen, kommen auch diese Wohnungen nicht mehr in Frage. Durch den Neubau wird daher das Wohnungsangebot der Genossenschaft erweitert, so dass man praktisch von der Kindheit bis ins Alter bei uns wohnen kann.

JB

Gemeinnützige Postbaugenossenschaft, Lothringer Str. 184, 46045 Oberhausen, Telefon: 0208 / 20 92 70